15. November 2019

Spielplatz fast fertig!


Zu Beginn des Jahres 2019 mussten auf dem städtischen Spielplatz an der Husumer Straße die dortigen Spielgeräte nach einer Sicherheitskontrolle kurzfristig abgebaut werden. In den Osterferien fand auf der Fläche daraufhin ein erstes Beteiligungstreffen mit dem Jugendbeauftragten der Stadt Reinbek statt, bei dem die teilnehmenden Kinder und Familien ihre Vorstellungen für eine Neugestaltung des Spielplatzes einbringen konnten. Auf dieser Grundlage hat die Verwaltung dann eine Ausschreibung vorbereitet, an der der sich mehrere Spielgerätehersteller beteiligten. 

Bei einem weiteren Beteiligungstreffen vor Ort im Juli dieses Jahres wurden allen Beteiligten die verschiedenen Gestaltungsentwürfe präsentiert; anschließend konnten dann zahlreiche Kinder in einer Abstimmung ihre jeweiligen Favoriten benennen und mit ihren Stimmen die Entscheidung bestimmen. Das Ergebnis fiel recht eindeutig für den Motto-Spielplatz „Ritterburg“ aus. 

In der vergangenen Woche wurden die Spielgeräte nun endlich geliefert und von einer Fachfirma aufgebaut; die Stadt Reinbek hat rund 35.000 Euro in das Projekt investiert. Allerdings müssen sich die zukünftigen Nutzergruppen noch ein wenig gedulden, bevor sie die Ritterburg endlich erobern können. Die Betonfundamente müssen noch eine Weile aushärten, bevor am 07. November dann ein Sicherheitsexperte die Anlage überprüfen und hoffentlich freigeben wird. Sobald dies erfolgt ist, kann dann auch der Bauzaun entfernt und der Spielplatzt genutzt werden!