15. November 2019

Kinder- und Jugendbuchwoche


 Kinder- und Jugendbuchwochen (KJBW) in der Stadtbibliothek Reinbek 

35 Autoren, Illustratoren und Theatergruppen machen sich im November wieder auf den Weg, um in ganz Schleswig-Holstein bei mehr als 15.000 Kindern und Jugendlichen die Lust an Literatur, Geschichten und am Geschichtenerzählen zu wecken. An 90 Orten laden die öffentlichen Büchereien zu mehr als 300 Lesungen, Workshops und Theateraufführungen ein. 

Die KJBW werden von der Büchereizentrale koordiniert und vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein gefördert. Schirmherr ist der schleswig-holsteinische Landtagspräsident Klaus Schlie. Auch die Stadtbibliothek Reinbek beteiligt sich wieder am landesweit größten Leseförder-projekt mit folgenden geschlossenen Veranstaltungen. Die Kosten werden wie bereits in den letzten Jahren vom Verein der Bücherfreunde Reinbek übernommen. 

WAS: Die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin Karen-Susan Fessel liest aus ihrer 

beliebten Kinderbuchreihe „Frieda Fricke“ vor Dritt- und Viertklässlern der Reinbeker Grundschulen Klosterbergen und Mühlenredder 

WANN: Montag, 11. November 2019 

9.00 – 10.30 Uhr und 11.00 – 12.30 Uhr 

WAS: Der bekannte Kinderbuchautor Andreas Schlüter stellt sein Erstlesebuch „INKI – Ein Tintenfisch kommt in die Schule“ vor Erst- und Zweitklässlern der Grundschulen Klosterbergen und Mühlenredder sowie vor Vorschulkindern der Kita Weltensegler vor 

WANN: Montag, 18. November 2019 

9.00 – 10.00 Uhr und 10.30 – 11.30 Uhr 

WAS: Die renommierte Kinderbuchautorin Katja Reider lies aus ihrem lustiges Buch „Hops & Holly – die Schule geht los“ vor Erstklässlern der Grundschulen Mühlenredder und Klosterbergen sowie vor Vorschulkindern der Reinbeker Kitas Weltensegler und Arche Noah 

WANN: Mittwoch, 20. November 2019 

9.00 – 10.00 Uhr und 10.30 – 11.30 Uhr